Wer ist Dee Devlin, Conor McGregors Freundin?

Wer ist Dee Devlin, Conor McGregors Freundin?

Für Conor McGregor, den berühmtesten kämpfenden Iren der Welt, der nicht auf Notre Damens Helmen abgebildet ist, hat sich einiges getan. Eines ist jedoch während seines Aufstiegs vom Klempner in Dublin zum tätowierten MMA-Terror konstant geblieben: Seine Freundin Dee Devlin, die seit 2008 bei ihm ist, dem Jahr seines ersten professionellen Kampfes.

neuer böser Thunfisch 2015

Devlin wuchs buchstäblich die Straße hinunter von McGregors Heimatstadt Crumlin in Walkinstown auf. Dies mag erklären, warum McGregor zwei leicht unterschiedliche Versionen davon erzählt hat, wie sie sich vor langer Zeit kennengelernt haben - er hat ihr erstes Treffen auf einer Party eines Freundes und in einem Nachtclub beschrieben -, aber er hat immer gesagt, dass sich ihre sozialen Kreise vor dem offiziellen Treffen überschnitten haben. Unabhängig von den Umständen des Beisammenseins - McGregor sagte, es handele sich um einen E-Flirt auf der inzwischen aufgelösten Social-Media-Plattform Bebo - wurden Devlin und McGregor schnell zu einem Gegenstand, und sie wurde ein wesentlicher Bestandteil seines Aufstiegs zum Erfolg.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Beginn des Jahrzehnts - Ende des Jahrzehnts - #foreverlove



Ein Beitrag von Dee Devlin (@ deedevlin1) am Dezember 31, 2019, um 5:29 Uhr PST

'Seit ich mit diesem Spiel angefangen habe, hat sie mich jeden Tag unterstützt', sagte er 2013 gegenüber dem VIP-Magazin. 'Sie hat mich ins Fitnessstudio gefahren und hat all meine Träume gehört. Ich würde das nicht tun, wenn sie nicht wäre. '



McGregor 'war schon im Training, als ich ihn traf', sagte Devlin im selben Interview.

'Er ist sehr lustig', fügte sie hinzu. 'Er hält mich immer unterhalten und bringt mich zum Lachen.'

Ihre Beziehung hat eine Reihe von Veränderungen innerhalb und außerhalb des Rings überstanden. Für den Anfang, sagte Devlin gegenüber VIP, erinnert sie sich, dass sie sich Sorgen über einen bestimmten Schaden gemacht hat, den die meisten Kämpfer erleiden.

„Als ich ihn das erste Mal traf, hatte er keine Blumenkohlohren und ich erinnere mich, dass ich dachte:‚ Oh Gott, was wäre, wenn er Blumenkohlohren bekommt, das wäre schrecklich! 'Er hat sie jetzt und ich erinnere mich nicht an ihn ohne sie.'

McGregor war immer ehrlich über seine finanziellen Gründe für einen so rauen Lebensstil:

'Ich mache das, um die Zukunft meiner Familie und Dees zu sichern', sagte er gegenüber VIP. 'Eines Tages möchte ich, dass ich und Dee in der Lage sind, am Strand zu entspannen und keine Sorgen in der Welt zu haben.'

McGregor unternahm auch den Schritt, Devlin buchstäblich in seine Karriere einzubeziehen. Er stellte sie als Teil seiner Organisation ein, um, wie er es ausdrückte, 'die Schecks einzusammeln', was bedeutet, dass das Paar zusammen reisen kann; Sie begleitet ihn auch zu seinen strengen Trainingseinheiten.

McGregor und Devlin erweiterten ihr Duo am 5. Mai 2017, als ihr erster Sohn, Conor Jr., geboren wurde. Im Januar 2019 begrüßten sie ihr zweites Kind, eine Tochter namens Croia.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Conor McGregor Official (@thenotoriousmma) am 27. Dezember 2019 um 13:27 Uhr PST

Devlin gab zu, dass es immer schwieriger wurde, McGregor im Ring zu sehen. „Ich bin jetzt nervöser - als ich Conor zum ersten Mal zum Kämpfen sah, waren 50 Leute in einem Raum und ich dachte:‚ Es gibt keine Möglichkeit, nervöser zu sein als dies ', aber jedes Mal ist es nur so Es wird immer nervenaufreibender. Wenn ich jemanden beobachte, dem es am Herzen liegt, in den Ring zu kommen, bin ich auf jeden Fall im Bauch. “

Das nächste Mal, wenn Devlin sich selbst stehlen muss - und Conor Jr. und Croia -, wird es der 18. Januar sein, wenn McGregor für einen Kampf im Weltergewicht gegen den amerikanischen MMA-Tierarzt Donald „Cowboy“ Cerrone zum UFC-Ring zurückkehrt. Der Kampf wird auf ESPN + verfügbar sein.

Wenigstens wissen wir, dass er in der ersten Reihe viele Unterstützer hat.

Interessante Artikel