Sarah Brightman sagt, dass 'Cats' -Film 'wird erstaunlich sein'

Sarah Brightman sagt, dass 'Cats' -Film 'wird erstaunlich sein'

Die bevorstehende Live-Action-Adaption von 'Cats' hat Sarah Brightmans Gütesiegel (Originaldarstellerin und Ex-Frau des Komponisten Andrew Lloyd Webber).

'Technisch gesehen wird es erstaunlich', sagte der 58-jährige Brightman gegenüber Page Six des Filmmusicals, zu dessen Stars Taylor Swift, Jennifer Hudson, Jason Derulo, Ian McKellen und Idris Elba gehören. „Ich kenne viele Leute, die hinter dem Film stehen. Sie haben eine Menge wirklich kluger Leute, die genau wissen, was sie tun, worüber ich absolut erfreut bin. '



Michael verlässt ncis 2015 wetterbedingt

Unter der Regie von Tom Hooper und geplant für die Veröffentlichung im Dezember 2019 ist die Kinoversion von 'Cats' bereits zu einem popkulturellen Boxsack geworden - laut Brightman ist dies jedoch nur ein weiteres Beispiel für die Wiederholung der Geschichte.

'Es war sehr schwierig sich vorzustellen, wie es im Theater sein könnte', erinnert sich Brightman an die polarisierende Show, die 1981 eröffnet wurde und auf einer Gedichtsammlung von T.S. Eliot. 'Ich glaube nicht, dass jemand wirklich begriffen hat, wie es zusammenkommen würde. Es war wirklich ein Workshop, und wir haben alle versucht, es herauszufinden. Es war nur so, dass wir den ganzen Tag gearbeitet und Dinge mit der Musik ausprobiert haben. “



Brightman und der Rest der Besetzung waren auch besorgt darüber, wie die Kostüme der Show, zu denen hautenge Spandex-Ganzanzüge und wilde Gesichtsbemalungen gehören, aufgenommen würden. 'Als wir hinter der Bühne in diesen verrückten, punkigen Perücken und Kostümen mit Schwänzen sahen, erinnere ich mich an jemanden - ich glaube, es war Bonnie Langford - und sagte: 'Bonnie, was werden die Leute denken ?!'', sagte die berühmte Sopranistin .

'Cats' wurde zu einer der am längsten laufenden und umsatzstärksten Broadway-Shows aller Zeiten. Die Zeit wird zeigen, ob die Verfilmung in seine Fußstapfen tritt.



Rose McDgowan auf bezaubert

Brightman, die auch die Rolle von Christine Daaé in Webbers 'The Phantom of the Opera' übernommen hat, tourt derzeit zur Unterstützung ihres neuen Albums 'HYMN' und wird in Kürze eine maßgeschneiderte Schmuck- und Accessoires-Linie für Swarovski vorstellen.

Interessante Artikel