'Power' -Darsteller sagt, er habe vor dem Serienfinale 300 Morddrohungen erhalten

'Power' -Darsteller sagt, er habe vor dem Serienfinale 300 Morddrohungen erhalten

50 Cent nutzte seine Marketingfähigkeiten, indem er mehrere Endungen an „Power“ weitergab, um die Fans zu verwirren, wer den Hauptdarsteller James 'Ghost' St. Patrick getötet hat.

Einige Fans vermuteten sofort, dass der Täter St. Patricks Sohn Tariq war, der von Michael Rainey Jr. gespielt wurde. In einer durchgesickerten Version des Endes ist Tariq tatsächlich der Mörder, der angeblich mehr als 300 Menschen dazu veranlasst hat, Rainey wegen der Erfindung zu bedrohen Aktionen des Charakters.



Tyson Beckford Shanina Shaik

'Ich gehe meine DMS-Tryna durch und finde heraus, warum ich 326 Todesdrohungsnachrichten habe.'

Sein 'Power' -Co-Star LaLa Anthony kommentierte mit fünf Facepalm-Emojis, während sein Co-Star Nature Naughton, der seine Mutter Tasha spielt - ein weiterer Verdächtiger in Ghosts Mord - zwei lachende Emojis teilte, gefolgt von zwei weiteren Facepalms.



In einem Interview mit Page Six im November 2019 sagte Naughton, sie könne verstehen, warum ihr Charakter möglicherweise den Auslöser gedrückt habe, und sagte uns: „Ihre Emotionen spitzen sich gerade zu. Tasha denkt: 'Wow, ich bin hier, um für dich zu reiten, lüge für dich bei der Polizei und jetzt willst du für mich und meinen Sohn kommen ?!'

Die sechste und letzte Staffel von „Power“ wird am Sonntagabend um 20 Uhr ausgestrahlt. auf STARZ.



Vanessa Hudgens nass

Interessante Artikel