Die Berliner Wachsfigur von Nicki Minaj, Madame Tussauds, lässt die Fans verwirrt zurück

Die Berliner Wachsfigur von Nicki Minaj, Madame Tussauds, lässt die Fans verwirrt zurück

Fans des Queens-Rappers Nicki Minaj kratzen sich an Madame Tussauds Berlins neuester Wachsfigur des Stars, die nach Meinung vieler nichts mit der 'Chun-Li' -Künstlerin zu tun hat.


„Diese Wachsfigur von Nicki Minaj hat sie dazu gebracht, wie die Putzfrau eines Familienvaters auszusehen. Versuchen Sie es noch einmal ', schrieb ein enttäuschter Fan, und ein weiterer fügte hinzu:' Die neue Wachsstatue von Nicki Minaj in Berlin musste absichtlich schrecklich sein, oder? Das fanden sie auf keinen Fall gut!

Madame Tussauds ist mehrmals unter Beschuss geraten, weil sie unzutreffende Darstellungen vieler Prominenter zeigt, darunter Tom Brady und Beyoncé, bis sie es letztes Jahr richtig gemacht haben.

Madame Tussauds in Las Vegas schuf das erste Minaj-Replikat im Jahr 2015. Während viele es für sexistisch hielten - was es mit der neuesten Statue teilt -, stimmte Minaj der Figur auf Instagram selbst zu.

Brian Oliver Frau

Interessante Artikel