Letterman geriet wegen des Sexskandals in eine Depression

Letterman geriet wegen des Sexskandals in eine Depression

Cbs

Der frühere Late-Night-Freak David Letterman wusste, dass sein Leben nach seinem Sexskandal von 2009 niemals mehr dasselbe sein würde.


'Ich hatte Angst, dass meine Familie weg ist', sagte Letterman, laut Jason Zinoman, dem Autor von 'Letterman: Der letzte Riese der Nacht'.

Der legendäre Fernsehmoderator machte sich daran, sich in eine Depression zu verwandeln, nachdem er auf Sendung zugeben musste, dass er eine Reihe von Angelegenheiten mit weiblichen Angestellten hatte, berichtete das People Magazine.

Letterman war offen über das Leiden durch den Skandal, als er und der Schriftsteller Steve Young den Monolog besprachen, der die Angelegenheiten auf Sendung ansprechen würde.

'Ich bin in der Hölle. Ich werde immer in der Hölle sein, bis ich am nächsten Tag in die Hölle komme “, schrieb Zinoman gegenüber Young.


Zusammen mit der Familie von Letterman wussten einige seiner Mitarbeiter nicht, dass der Gastgeber hinter den Kulissen herumalbern wollte, einschließlich des Schlafs mit seiner langjährigen Assistentin Stephanie Birkitt, wie das Buch verrät.



kanye und ti song

'Einige hatten den gleichen Verdacht, und einige sagten, sie wüssten, was Letterman tat', schrieb Zinoman, ein Reporter der New York Times. 'Unter einigen Mitarbeitern gab es Gerüchte über Lettermans Flirts seit Jahren.'


Nach seinem Geständnis hielt Letterman ein Treffen mit seinen Mitarbeitern ab, um „sein persönliches Leben zu bewältigen und ihm auszuweichen“, so Zinoman.

Niemand durfte über die Show sprechen.


stevie j drogen

Ich suchte Zuflucht. Ob sie es wussten oder nicht, (meine Mitarbeiter) wurden benutzt, um mich zu unterstützen “, sagte Letterman laut Zinoman.

'Ich wollte nicht nach draußen gehen. Draußen hatte ich Angst. Angst wie noch nie in meinem Leben. Die Show war unendlich hilfreich.

Birkitts Ex-Freund, Robert 'Joe' Halderman, versuchte, Letterman für 2 Millionen Dollar niederzuschlagen, nachdem er ihr Tagebuch gefunden hatte, das bewies, dass die beiden eine Affäre hatten.

Das veranlasste Letterman, sich öffentlich für seine Show zu entschuldigen und zuzugeben, dass er 'Sex mit Frauen hatte, die für mich arbeiten'.


Im Jahr 2015 teilte Letterman der New York Times mit, dass der Skandal ihn seinen Job kosten sollte.

'Wenn ich es mir jetzt ansehe, glaube ich, sie hätten gute Gründe gehabt, mich zu feuern', sagte Letterman. „Aber damals wusste ich größtenteils nicht, was ich wirklich getan hatte. Es schien nur so, OK, nun, hier ist jemand, der eine enge Beziehung zu jemandem hatte, mit dem er keine enge Beziehung hätte haben sollen. Und ich sagte immer: 'Wer hat das nicht?'

Christoph Masterson Freundin

Zuvor gab Letterman gegenüber Rolling Stone zu, dass der Skandal 'leicht der tiefste Punkt in meinem Leben' sei.

'Ich hatte das Gefühl, ich hätte eine Grube ohne Boden gegraben, und ich bin hineingefallen', sagte er der Zeitschrift.

Halderman, ein ehemaliger Produzent von CBS News, bekannte sich schließlich wegen Erpressung schuldig und wurde zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt.

Letterman ging letztes Jahr in den Ruhestand, nachdem er 33 Jahre lang seine Hit-Late-Show moderiert hatte.

Interessante Artikel