Harvey Weinsteins Ex-Georgina Chapman schwört auf Datierung nach 'schmerzhaftem Jahr'

Harvey Weinsteins Ex-Georgina Chapman schwört auf Datierung nach 'schmerzhaftem Jahr'

Georgina Chapman kann es verzeihen, ein wenig nervös auszusehen, als sie am Montagabend bei der Met Gala auf den rosa Teppich trat.


Die 43-jährige Modedesignerin war bis dahin auffällig ferngeblieben, seit Oktober 2017 - als die Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens gegen Ex-Ehemann Harvey Weinstein erstmals Schlagzeilen machten.

Doch Chapman stand in einem ihrer Marchesa-Entwürfe, einem gestuften silbernen Konfekt, groß da und lächelte leicht, als sie erneut ins Rampenlicht trat, begleitet von Constance Wu, dem Star der Crazy Rich Asians, den sie für den Ball angezogen hatte.

Es war ein langer und harter Weg für Chapman, sagten ihre Freunde zu The Post. Sie machte einen raschen Schritt, um sich von Weinstein scheiden zu lassen und verkündete, dass sie ihn eine Woche nach den ersten Anschuldigungen verlassen würde. Seitdem hat sie sich mit ihren beiden Kindern, dem 8-jährigen und 6-jährigen Dashiell, ein ruhiges Zuhause in Westchester geschaffen.

Und sie hat es nicht eilig, sich wieder zu verlieben.


Eine Quelle, die der Familie nahe steht, sagte gegenüber The Post: „Georgina ist überhaupt nicht verheiratet. Das ist einfach nicht am Horizont. Die letzten Jahre waren die schwersten ihres Lebens und alles, worüber sie sich Sorgen macht, sind die ihrer Kinder.



In der Tat war Chapman vor ein paar Monaten, als Gerüchte über eine Versöhnung mit dem beschämten Filmproduzenten in Manhattan auftauchten, „untröstlich“ bei der Vorstellung, dass jeder glauben würde, sie würde sich jemals wieder mit Weinstein vereinigen.


'Wie jeder denken könnte, dass, wenn die ganze Welt gesehen hat, was Georgina durchgemacht hat, ich es nicht geschafft habe', sagte die Quelle der Familie. 'Es war sehr verletzend. (Aber Chapman) kümmerte sich nicht um sich selbst, sie wollte nur nicht, dass die Kinder verletzt werden. '

Derzeit befasst sich Chapman nur mit Weinstein, wenn es um ihre Kinder geht, sagten Insider. Sie überlegt nun, wie sie beschützt werden können, während sich ihr Vater darauf vorbereitet, am 9. September vor Gericht zu stehen - und möglicherweise für den Rest seines Lebens ins Gefängnis muss. Weinstein, der sich schuldlos bekannte und gegen eine Kaution von 1 Million US-Dollar frei ist, sieht sich fünf Fällen von Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen ausgesetzt, an denen zwei Opfer beteiligt sind.


siehe auch

Georgina Chapman besucht die Met Gala 2019 nach dem Skandal um Harvey Weinstein

Der Marchesa-Designer war bei allen hochkarätigen Auftritten auffällig abwesend gewesen…

Während Chapman, einst ein roter Teppich, seit dem Zusammenbruch der Vorwürfe gegen ihren Ex untergetaucht ist, hat sie sich noch nicht vollständig in einen Einsiedler verwandelt. Die Designerin hat in den letzten Monaten viel Spaß mit ihren Freunden gehabt. Unter ihnen sind auch ihre Marchesa-Mitbegründerin Keren Craig, Huma Abedin (dank ihres beschämten Ex Anthony Weiner kein Unbekannter für den Eheskandal) und der Selma-Schauspieler David Oyelowo und seine Frau Jessica.

Das Paar brachte Chapman und ihre Kinder nach Hause, als der Weinsteinsturm das erste Mal eintraf, und der Schauspieler, der seit seinem Treffen auf einer College-Tour vor 25 Jahren einer von Chapmans engsten Freunden war, sagte zu Vogue: „Ich befand mich irgendwie in einer Ersthelferkapazität “.

Jessica setzt sich auch auf dem roten Teppich für Chapmans Marke ein und trägt Marchesa für die diesjährigen Academy Awards. Chrissy Teigen und Lily Collins trugen auch die Kleider der Linie bei Oscar-Partys.

Kevin Hart Ehen

Nach Weinsteins Kontroverse sagte Marchesa im Februar 2018 seine Laufstegshow auf der New York Fashion Week ab.


Doch nach mehr als einem Jahrzehnt, in dem die handverzierten Brautkleider in kleinen Präsentationen oder Terminen gezeigt wurden, veranstaltete die Marke im April ihre erste Landebahnshow auf der Valmont Barcelona Bridal Fashion Week.

Und obwohl es nicht bekannt ist, ob Chapman mit einem der Weinstein-Ankläger gesprochen hat, die an der Met Gala teilgenommen haben, darunter Lupita Nyong'o, Gwyneth Paltrow und Salma Hayek, sagte eine Gala-Insiderin der Post, dass sie eine großartige Zeit bei der Veranstaltung hatte.

'Sie hat den Kopf hochgehalten, ist einfach froh, nach einem schmerzhaften Jahr wieder rauszukommen und sich wieder zu amüsieren.'

Interessante Artikel