Chaos hinter den Kulissen tötete 'Kocktails With Khloé'

Chaos hinter den Kulissen tötete 'Kocktails With Khloé'

Die plötzliche Absage von Khloé Kardashians neuer Serie nach nur 14 Folgen überraschte die Medienbeobachter, da die Einschaltquoten hoch waren - aber hinter den Kulissen war die Show 'chaotisch', teilten Quellen mit.


'Kocktails With Khlo'é war seit seinem Debüt am 20. Januar ein Bonanza für das Nischen-Netzwerk FYI.

Vor einem Jahr waren es durchschnittlich 24 Prozent mehr Zuschauer als eine Sendung im selben Slot, und online wurden die meisten Zugriffe in der Geschichte des Senders verzeichnet.

Aber ein Insider sagte von 'Kocktails': 'Es war Chaos.' Niemand stimmte mit jemand anderem überein, was es sein sollte oder in welche Richtung es gehen sollte.

Eine andere Quelle sagte, Kardashian habe einige Angestellte falsch gerieben.


Erykah Badu Beziehung

'Khloé war es gewohnt, in einer Hit-Show mitzuwirken (' Keeping With The Kardashians 'mit Schwester Kim) und das Sagen zu haben. Aber bei einer kleinen Show ist das nicht so ... Irgendwann hatte jeder genug.



Das Netzwerk teilte mit, dass die letzte Folge am 20. April ausgestrahlt wird. Repräsentanten für das GJI lehnten einen Kommentar ab, und Repräsentanten für Kardashian meldeten sich nicht bei uns.


Interessante Artikel