Ashley Judd bot an, mit Harvey Weinstein Sex zu haben, um Vergewaltigungen zu vermeiden

Ashley Judd bot an, mit Harvey Weinstein Sex zu haben, um Vergewaltigungen zu vermeiden

Ashley Judd versprach einmal, mit Harvey Weinstein Sex zu haben, wenn sie einen Oscar gewann - in einem verzweifelten Versuch, dem Hotelzimmer des berüchtigten Raubtiers zu entkommen, behauptete die Schauspielerin in einem neuen Interview.

'Schließlich sagte ich nur:' Wenn ich in einem Ihrer Filme einen Oscar gewinne, OK? 'Und er sagte:' Ja, wenn Sie nominiert werden. 'Und ich sagte:' Nein! Wenn ich einen Oscar gewinne. “Und ich floh. Ich bin gerade geflohen ', sagte sie ABC News in einem Interview, das am Donnerstag ausgestrahlt wurde.



Judd war die erste Schauspielerin auf der A-Liste, die Vorwürfe gegen Weinstein erhob - und das löste in den letzten Wochen eine Lawine von rund 60 Behauptungen aus, die von Belästigung bis Vergewaltigung gegen das Hollywood-Schwergewicht reichten.

Die neu aufgedeckte Begegnung mit dem schmuddeligen Kinohoncho kam vor 20 Jahren, als Judd 'Kiss the Girls' drehte. Sie erklärte sich bereit, ihn in einem Beverly Hills Hotel zu einem 'Geschäftstermin' zu treffen, aber er bestand darauf, dass sie in sein Zimmer kam.



Dort angekommen, schob er sie zu einer Massage und bat sie, ihm beim Duschen zuzusehen, sagte die Schauspielerin. 'Ich habe mit dieser Salve gekämpft, die er ignorierte', sagte Judd. 'Wer weiß? Vielleicht hörte er sie wie vielleicht. Vielleicht hörte er sie als Ja. Vielleicht haben sie ihn angemacht.

Schließlich machte sie einen Deal mit dem Produzenten - nur um ihn dazu zu bringen, sich zurückzuziehen, damit sie fliehen konnte, sagte sie. Aber Weinstein nahm es offensichtlich ernst und trat 1999 während einer Veranstaltung an sie heran, um zu versuchen, Geld zu verdienen.

Kelly Bensimon nackter Playboy

»Erinnerst du dich an die kleine Einigung, die wir getroffen haben? Denke, ich habe das Drehbuch für dich ', sagt sie, er hat es ihr gesagt. 'Und er sah mich über den Tisch hinweg an ... und sagte:' Weißt du, Ashley, ich werde dich aus dieser kleinen Vereinbarung herauslassen, die wir getroffen haben. '

'Und dann sagte ich:' Du machst das, Harvey, du machst das. '

Die Schauspielerin hat diesen Oscar nie bekommen. Judd sagte, sie habe Freunden, Familienangehörigen und Agenten erzählt, was passiert sei, aber sie habe nicht das Gefühl, in der Branche genug Macht zu haben, um ihn zu diesem Zeitpunkt öffentlich anzuklagen.

'Ich wusste, dass es widerlich ist', sagte sie gegenüber ABC News. 'Und wenn ich nachträglich mit einem Zauberstab zurückgehen und sagen könnte ...' Ich wünschte, ich könnte es für jeden immer verhindern. 'Und nein, ich weiß nicht, dass man mir geglaubt hätte. Und wem sollte ich das sagen?

eliot spitzers frau

Seit Judd Anfang dieses Monats zum ersten Mal gesprochen hat, wurde der Mogul von The Weinstein Company abgefeuert und steht vor strafrechtlichen Ermittlungen in New York, LA und London.

Einer von Weinsteins Anklägern hat auch eine Klage gegen seine Titelfirma in Höhe von 5 Millionen US-Dollar eingereicht, und der Generalstaatsanwalt von New York hat eine zivilrechtliche Untersuchung in der Kanzlei eingeleitet, um herauszufinden, wie mit sexueller Belästigung und Diskriminierungsbeschwerden umgegangen wird.

Am Donnerstag verklagte Weinstein das Unternehmen, auf seine alten E-Mails und Personalakten zuzugreifen, um sich vor den Ermittlungen zu schützen. In der Klage, sagt er, brauche er die Unterlagen, um das Unternehmen - an dem er und sein Bruder Bob noch immer maßgeblich beteiligt sind - vor ungerechtfertigten rechtlichen Einigungen zu schützen.

'Herr. Weinstein ist der Ansicht, dass sein E-Mail-Konto - das einzige, das er während seiner gesamten Tätigkeit im Unternehmen verwendet hat - Informationen enthält, die ihn und damit das Unternehmen von Ansprüchen entbinden, die gegen sie geltend gemacht werden könnten “, heißt es in der Klage .

Er möchte auch wissen, ob Kollegen Informationen aus seinen Akten an die Presse weitergegeben haben - damit er das Unternehmen möglicherweise selbst verklagen kann, heißt es in der Klage.

Weinstein, der sich in Arizona einer Therapie zur Behandlung von Sexsucht unterzieht, hat bestritten, nicht einvernehmlichen Sex mit Frauen zu haben.

Ähnliches Video

Videolänge 2 Minuten 7 Sekunden 2:07 Harvey Weinstein ist nicht allein unter Hollywoods Sexualstraftätern

Harvey Weinstein ist nicht allein unter Hollywoods Sexualstraftätern

Interessante Artikel